Sonntag, 14. Juli 2013

Monster High Torte Vol. II

Diese Woche durfte ich wieder backen. Und zwar fürs Göttimeitli von meinem Mann. Sie ist auch ein grosser Monster High Fan wie meine Bohne, darum gabs einen Kuchen passend zum Thema.

Die besondere Herausforderung dieses Mal waren nicht das Sujet, sondern die warmen Temperaturen. Bei 26° Innentemperatur gestaltet sich die Fondantverarbeitung eher schwierig...






Unter dem Fondant versteckt sich ein einfacher Schoggikuchen von Betty Bossi. Den Fondant und die Lebensmittelfarben-Paste habe ich von Bakeria und die Vorlage vom Internet.





PS: jetzt ist mir gerade aufgefallen, dass ich die erste Monster-High Torte meinen Blog-Lesern vorenthalten habe (hab sie nur auf Facebook gepostet), darum hier noch ein Bild davon.




Kommentare:

  1. "So eine Geburtstagstorte will ich auch!" ruft gleich meine kleine Maus (3,5 Jahre) als sie diese Fotos sieht. :o)

    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jö, so herzig - ist imfall gar nicht so schwierig zu bewerkstelligen - vielleicht kannst du sie ja überraschen?

      Löschen
  2. echt coole Monstersachen, dein Beitrag ist zwar schon etwas älter passt aber trotzdem hervorragend genial - genau das richtige für meine aktuelle Challenge.
    Schau doch mal rein im CreativAtelier, es gibt auch was zu gewinnen.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs Kompliment, Gisela, ich schau gerne bei dir vorbei!

    AntwortenLöschen