Montag, 24. September 2012

Ordnung mit Webband und Co.

Wer kennt das nicht, das ewige Puff mit den Web-, Schräg- und sonstnochwas-Bändern... Inspiriert von dieser Idee hier habe ich mein eigenes Aufbewahrungssystem gebastelt. Denn so wie ich bin, konnte ich nicht warten, bis ich alle Einzelteile für so eine Box zusammen hatte. Also hab ich mal geguckt, was alles im Haus vorrätig ist. 



Holzstecken, Schubladen-Plastikeinlage, Webbänder (achja?), Saugnapf, Schere, Lineal, Güfeli, Büroklammern:





Und so gehts: ein ca. 2 x 6 cm grosses Stück von der Plastikeinlage abschneiden, zusammenrollen. Die Enden zusammen mit dem Anfang des Webbandes mit einer Büroklammer fixieren. 






Das ganze Band aufrollen, das Ende des Bandes mit einem Güfeli fixieren.





Stunden später... :-)





Die Rollen auf den Stecken aufziehen, diesen mit Webbändern an den Saugnäpfen befestigen. Fertig!





PS: meiner Meinung nach die besten Saugnäpfe gibts bei Manufactum
PPS: man kann den Stecken natürlich auch mit Hakenschrauben, die in der Wand fixiert sind, befestigen - ich war zu faul um zu bohren




Kommentare:

  1. Schön gemacht - wenn ich in meinem Chaos-Mini-Atelier Platz dafür finden würde, wäre das sicher eines der nächste Projekte. :-) Aber vielleicht lässt sich Deine Idee in einer anderen Form realisieren.

    AntwortenLöschen